Pressemitteilungen

Pressekontakt

  • Nüchtern fahren macht Schule

    Verkehrsminister Volker Wissing ist Schirmherr der „DON’T DRINK AND DRIVE Academy“ 2017

    Mainz/Berlin, 22. August 2017. Die Verkehrssicherheitskampagne „DONT DRINK AND DRIVE“ geht 2017 mit der „DDAD Academy“ in Rheinland-Pfalz auf Tour: Im August und September besucht die Kampagne mit einem computergesteuerten Promille-Fahrsimulator, Reaktionstests, Promillebrille-Parcours und attraktivem Gewinnspiel neun Berufsschulen mit Schwerpunkt Kfz und Technik. Ziel ist es, Berufsschülerinnen und Berufsschüler frühzeitig für das Thema Alkohol im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

    Weiterlesen

  • Baby-Pause – dem Kind zuliebe

    Präventionskampagne der deutschen Brauer mit neuer Aktion zum Muttertag

    Berlin, 11. Mai 2017. Warum ist es wichtig, in der Schwangerschaft konsequent auf Alkohol zu verzichten? Weshalb sollten Frauen auch in der Stillzeit sehr bewusst auf ihre Ernährung achten und keine alkoholischen Getränke konsumieren? Petra Schweers aus Berlin ist eine von mehr als 20.000 Hebammen in Deutschland – und damit für viele Frauen wichtigste Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um ihr Baby.

    Weiterlesen

  • Dem Kind zuliebe auf Alkohol verzichten

    Präventionskampagne der deutschen Brauer richtet sich an Schwangere

    Berlin, 16. Februar 2017. Jeder Schluck Alkohol während der Schwangerschaft kann die Gesundheit eines ungeborenen Kindes stark beeinträchtigen – mit lebenslangen Folgen. Wenn eine Mutter trinkt, dann trinkt ihr Kind immer mit. Obwohl insbesondere Frauenärzte und Hebammen über die Risiken informieren, zeigen Studien, dass noch immer viele Frauen während Schwangerschaft und Stillzeit zumindest gelegentlich Alkohol trinken – und offenbar unterschätzen,

    Weiterlesen

  • Testfahrt im Simulator

    Verbände präsentieren Kampagne DON’T DRINK AND DRIVE bei Verkehrsministerkonferenz

    Stuttgart/Berlin, 7. Oktober 2016. Die Verkehrsminister des Bundes und der Länder nutzten bei ihrer Herbsttagung in Stuttgart die Gelegenheit, sich über die Verkehrssicherheitskampagne DON’T DRINK AND DRIVE zu informieren. Alle Teilnehmer der zweitägigen Verkehrsministerkonferenz hatten die Möglichkeit, den computergesteuerten Promille-Fahrsimulator der Kampagne zu testen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und seine Kollegen überzeugten sich vom Konzept der Kampagne und würdigten DON’T DRINK AND DRIVE als wichtigen Beitrag zur Information junger Autofahrerinnen und Autofahrer.

    Weiterlesen

  • Kinder wirksam vor Alkohol schützen

    Deutsche Brauer setzen am Weltkindertag mit Jugendschutzaktion Zeichen

    Berlin, 20. September 2016. „Lasst ihnen Zeit“ ist das Motto einer Facebook-Aktion, die Deutschlands Brauer zum Weltkindertag am 20. September initiiert haben. Der Weltkindertag wird in nahezu 150 Staaten der Welt begangen, um auf die besonderen Bedürfnisse und die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen. Wichtigstes Ziel ist der Schutz von Kindern und Heranwachsenden. Dieses Anliegen teilt die Braubranche, indem sie sich mit Nachdruck für die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes einsetzt – insbesondere bei Handel und Gastronomie.

    Weiterlesen

  • Feiert das Leben, statt es zu riskieren

    Deutsche Brauer warnen vor Risiken von Alkohol am Steuer

    Berlin, 15. September 2016. Man sollte das Leben feiern, statt es zu riskieren. Unter diesem Motto appellieren die deutschen Brauer zu Beginn des Münchner Oktoberfestes an alle Autofahrerinnen und Autofahrer, sich nach einem feucht-fröhlichen Festabend keinesfalls betrunken ans Steuer zu setzen. „Alkohol und Autofahren passen nicht zusammen. Wer feiert, sollte das Auto stehen lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel, Taxis oder zuverlässige Mitfahrgelegenheiten umsteigen“,

    Weiterlesen

  • Nüchtern fahren macht Schule:
    DON’T DRINK AND DRIVE Academy startet in Nordrhein-Westfalen

    Berlin/Düsseldorf, 25. Mai 2016. Die Verkehrssicherheitskampagne DON’T DRINK AND DRIVE geht 2016 mit der „DDAD Academy“ in Nordrhein-Westfalen auf Tour: Im Mai und Juni besucht die Kampagne mit einem computergesteuerten Promille-Fahrsimulator, Reaktionstests und einem attraktiven Gewinnspiel acht nordrhein-westfälische Berufsschulen mit Schwerpunkt Kfz und Technik. Ziel ist es, Berufsschülerinnen und Berufsschüler frühzeitig für das Thema Alkohol im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Start der „DDAD Academy“-Tour, die 2016 unter der Schirmherrschaft von Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek stattfindet,

    Weiterlesen

  • Deutsche Brauer präsentieren sich auf dem Bundespresseball

    DBB stellt die neue Kampagne „Bier bewusst genießen“ vor

    Berlin, 4. Dezember 2015. Der Deutsche Brauer-Bund (DBB) war mit seiner Präventionskampagne „Bier bewusst genießen“ offizieller Partner des Bundespresseballs 2016. Mehr als 2000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur feierten im legendären Hotel Adlon am Pariser Platz in Berlin. Der Ball wird jedes Jahr von Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet. Veranstalter des Bundespresseballs ist der Verein Bundespressekonferenz, ein Zusammenschluss der mehr als 900 Parlamentskorrespondenten in Berlin.

    Weiterlesen

  • „Alkohol am Steuer – Ungeheuer“
    Brauer bringen die Kampagne DON’T DRINK AND DRIVE neu ins Netz

    Berlin/Düsseldorf, 26. Oktober 2015. Die deutschen Brauer verstärken ihr Engagement für die Verkehrssicherheit und bringen die Kampagne DON’T DRINK AND DRIVE neu ans Netz: Über die Social-Media-Kanäle der Brauereien wird besonders die Zielgruppe der Fahranfängerinnen und Fahranfänger angesprochen. „Alkohol am Steuer – Ungeheuer“, lautet der erste Claim, der pünktlich zu Halloween veröffentlicht wird. Auch Anlässe wie Weihnachten, Silvester oder Karneval wollen die deutschen Brauer nutzen, um insbesondere junge Autofahrer über Facebook oder Twitter für die Gefahren von Alkohol am Steuer zu sensibilisieren.

    Weiterlesen

  • Gute Fahrt mit der Academy von DON’T DRINK AND DRIVE

    Berlin, 22. September 2015. Tobias König, Berufsschüler aus Neunkirchen, hat beim Verkehrssicherheitsquiz der Initiative DON´T DRINK AND DRIVE einen Ford Fiesta für sechs Monate inkl. Kfz-Steuer und Versicherung gewonnen. Der 19-jährige nahm den signalroten Ford Fiesta begeistert in Empfang. „Ich saß ja schon mal genau in diesem Fiesta, als er bei uns in der Berufsschule als Simulatorfahrzeug im Einsatz war. Da hat er mir gleich gut gefallen. Jetzt darf ich ihn sogar sechs Monate fahren – Wahnsinn!“,

    Weiterlesen

  • Verkehrsministerin Anke Rehlinger ist neue Schirmherrin der Initiative „DON’T DRINK AND DRIVE“

    Saarbrücken/Berlin, 27. Mai 2015. Die Verkehrssicherheitskampagne „DON’T DRINK AND DRIVE“ geht in diesem Jahr mit der „DDAD Academy“ im Saarland auf Tour: Von Mai bis Juli besucht ein geschultes Team mit einem computergesteuerten Fahrsimulator, Reaktionstests und einem attraktiven Gewinnspiel saarländische Berufsschulen. Ziel ist es, Berufsschülerinnen und Berufsschüler frühzeitig für die Risiken von Alkohol im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Start der Tour, die 2015 unter der Schirmherrschaft von Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes,

    Weiterlesen

Pressekontakt

pressekontakt_img

Marc-Oliver Huhnholz
Pressesprecher
huhnholz(at)brauer-bund.de
Telefon: 030 209167-16
Telefax: 030 209167-98

Pressevideos